• Slideshow - Schulen
  • Slideshow - Schulen
  • Slideshow - Schulen

Developed by jtemplate

Schulen

In vielen Schulen herrscht "dicke Luft"...

Lüftung in Schulen... das best?tigen neben der PISA-Studie aktuell auch wissenschaftliche Untersuchungen, die belegen, dass die Luftqualit?t in vielen Klassenr?umen stark zu wünschen übrig l?sst. Schuld daran ist ein zu hoher Gehalt an Kohlenstoffdioxid (CO2) in der Raumluft.

In den letzten Jahren wurden bei vielen ?ffentlichen Geb?uden die Fassaden inklusive der Fenster saniert, um zukünftig Betriebsenergie zu sparen. Gerade in Deutschland wurden im Rahmen des Konjunkturpakets II zahlreiche Schulen modernisiert. Oftmals nicht bedacht wurde der fehlende, natürliche Luftaustausch durch die immer dichter werdenden Geb?udehüllen. Resultat ist ein steigender CO2-Gehalt und dadurch bedingt Müdigkeit, Kopfschmerzen und Konzentrationsschw?chen bei den Schülern, sowie eine hohe Belastung der Lehrer durch nicht aufnahmef?hige Schüler.

In den meisten Schulr?umen findet ein Luftwechsel ausschlie?lich durch freies Lüften über die Fenster statt, aber eben nur dann, wenn die Fenster ge?ffnet sind. Sobald die Fenster geschlossen werden, steigt der CO2-Gehalt rapide an. Nicht selten werden dann "hygienisch nicht vertretbare" CO2-Konzentrationen in der Raumluft erreicht.

Bereits bei einer CO2-Konzentration von > 1.000 ppm wird von einem hygienisch bedenklichen Grenzwert gesprochen. Dieser wird jedoch bereits nach sehr kurzer Zeit, sobald Personen den Raum betreten haben, überschritten. Selbst hygienisch inakzeptable Werte von über 2.000 ppm sind dabei keine Seltenheit. Ein hoher Au?enger?uschpegel, zu kalte Au?entemperaturen und auftretende Zugerscheinungen erschweren die Fensterlüftung. Versch?rft wird diese Problematik durch die Tatsache, dass bei dieser Lüftungsart wertvolle Heizenergie aus dem Raum entweicht und dieser nach dem Lüften wieder mühsam aufgeheizt werden muss.

Maschinelle Lüftung als Probleml?sung...

Maschinelle Lüftung von Klassenr?umen kann helfen die aufgeführten Probleme zu beseitigen. Dies bekr?ftigt die Studie einer Universit?t in D?nemark, die an d?nischen Schulen durchgeführt wurde. Sie kommt zum Ergebnis, dass Schüler in maschinell belüfteten R?umen um bis zu 16% effizienter und konzentrierter arbeiten, als dies in R?umen der Fall ist, welche ausschlie?lich über das ?ffnen der Fenster belüftet werden. Denn nur durch maschinelle Lüftung kann der CO2-Gehalt im Klassenraum langfristig in hygienisch akzeptablen Regionen gehalten werden, unter Einhaltung der Komfortbedingungen (kein Kaltlufteinfall, keine Zugerscheinungen etc.).

Rosenberg bietet die optimale L?sung für die maschinelle Lüftung in Klassen- und Seminarr?umen, sowie Büro- und Aufenthaltsr?umen, mit seinen dezentralen Kompaktlüftungsger?ten der SupraBox DELUXE Serie:

SupraBox DELUXE (H und V)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, w?hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k?nnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m?chten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom?glich nicht mehr alle Funktionalit?ten der Seite zur Verfügung stehen.

和两个男人玩3p好爽/兔兔达达兔影视/丁香六月/塞着樱桃不许流出来|女厕小便